Advance

Bist du berufen, ein Evangelist zu sein? Hast du eine Leidenschaft dafür, die gute Nachricht von Jesus Christus zu predigen? Glaubst du, dass es an der Zeit ist, die Lampe erneut aufzustellen und das Evangelium unverhohlen zu den Nationen zu bringen?

Advance (zu deutsch Fortschritt oder Vormarsch): Die Evangelistenbewegung existiert, um Evangelisten zu entwickeln, zu fördern und zu unterstützen. Advance befasst sich mit der Priorisierung der Predigt des Evangeliums und der Unterstützung des Predigers.

Advance entstand 2014 aus einer Vision von Andy Hawthorne, um zwölf junge Prediger-Evangelisten um sich zu sammeln, um sie zu entwickeln und zu schärfen. Dieses Netzwerk, das sich inzwischen in ganz Großbritannien und darüber hinaus vermehrt, ist letztlich eine direkte Antwort auf die Notwendigkeit, dass leidenschaftliche Kommunikatoren des Evangeliums Jesu Christi durch regelmäßige Gruppeninteraktion und -unterstützung ausgestattet, ermutigt und zur Verantwortung gezogen werden.

Durch monatliche Treffen und eine jährliche Konferenz erhalten die versammelten Evangelisten Unterricht, schärfen sich gegenseitig und diskutieren offen darüber, wo sie sich auf ihrem persönlichen Weg mit Jesus befinden. Die Evangelisten in den Gruppen senden E-Mail- und Text-Updates über die Möglichkeiten und Verpflichtungen, die sie haben, das Evangelium zu predigen und sich gegenseitig mit den Früchten aus diesen Möglichkeiten zu ermutigen.

Der wirklich aufregende Teil dieser Initiative besteht darin, dass jeder Evangelist nach einem Jahr in der Gruppe weitere zwölf Evangelisten findet, die sie auf dieselbe Weise betreuen. Hier geht es um Evangelisten, die Evangelisten entwickeln, um zu sehen, dass in ganz Europa die Anzahl der Prediger-Evangelisten stark ansteigt, die die Lampe auf einen Ständer stellen werden.

top